logo fast uniblau-button.png

 

Adresse

Physikalisches Institut
Hermann-Herder-Str. 3
79104 Freiburg
Deutschland
Tel. +49 761 / 203 5790
Fax +49 761 / 203 5855

 

Anfahrt

Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite News Notizen Erfolgreiches Gemeinschaftsprojekt des CNRS Institut de Chimie (IS2M, Mulhouse) und des Physikalischen Instituts
Artikelaktionen

Erfolgreiches Gemeinschaftsprojekt des CNRS Institut de Chimie (IS2M, Mulhouse) und des Physikalischen Instituts

Bildung von 1D supramolekularen Ketten durch Selbstorganisation von Oligomeren auf einer Oberfläche von epitaktischem Graphen

Forscher aus Mulhouse, Freiburg, Montpellier und Pau (*) zeigten in einer Studie über die Selbstorganisation von Oligomeren auf einer Graphenoberfläche und über die elektronischen Eigenschaften der so ausgebildeten supramolekularen Strukturen die Möglichkeit der Bildung von 1-dimensionalen supramolekularen Ketten synthetisiert aus Bausteinen auf Basis von Thiophen-Dialkoxybenzol-Thiophen. Die Untersuchung der Bildung dieser Ketten durch Rastertunnelmikroskopie (STM) bei niedriger Temperatur und im Ultrahochvakuum zeigte einen Selbsorganisations-Mechanismus mit einer recht ungewöhnlichen  Kontinuität in der Elektronendichte innerhalb der Moleküle und zwischen den Molekülen entlang der gesamten Ketten. Diese Arbeit stellt einen wichtigen Fortschritt dar im Verständnis der Mechanismen der Selbstorganisation und dem Design von Molekülen für die Realisierung von supramolekularen Strukturen. Es stellt sich die Frage nach dem kohärenten Elektronentransport in diesen Strukturen, Anwendungen finden sich in der molekularen Elektronik, Sensorik und Solarenergie.

Diese Arbeit wurde im Journal of the American Chemical Society veröffentlicht.  Die Autoren danken der ANR (Transfilen Projekt).

Generating Long Supramolecular Pathways with a Continuous Density of States by Physically Linking Conjugated Molecules via Their End Groups. R. Shokri, M.-A. Lacour, T. Jarrosson, J.-P. Lère-Porte, F. Serein-Spirau, K. Miqueu, J.-M. Sotiropoulos, F. Vonau, D. Aubel, M. Cranney, G. Reiter, L. Simon. Journal of the American Chemical Society 135, 5693-5698 (2013). doi:10.1021/ja311964b

Siehe auch www.cnrs.fr/inc/communication/direct_labos/simon2.htm

Benutzerspezifische Werkzeuge